Gifhorn Süd-West, Quelle: Keller Luftfoto

Zulieferstandort

Gifhorn liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Volkswagen AG und hat schon wegen seiner räumlichen Nähe seit jeher eine enge Beziehung zur Automobilindustrie. Ende der 50er Jahre siedelte sich der Bremsenhersteller Continental Teves AG & Co. OHG (Foto) hier an mit derzeit 1600 Beschäftigten.

Die Veränderungen in der Automobilproduktion führten dazu, dass sich weitere bedeutende Zulieferer und High-Tech-Engineering-Firmen in Gifhorn niederließen.

1986 wählte die IAV GmbH Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, zurzeit der größte Arbeitgeber Gifhorns mit 2200 Beschäftigten, ihren Standort in Gifhorn und ist heute in dem Gewerbe- und Industriegebiet "Am Allerkanal" ansässig.

Gifhorn gilt schon jetzt in Insiderkreisen als Automobilkompetenzzentrum der Region.

Namhafte Zulieferfirmen in Gifhorn:

 

IAV GmbH Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr
Continental Teves AG & Co. OHG

Inteva Products - Roof Systems Germany GmbH
Sintex Automotive Systems GmbH
Peguform GmbH & Co. KG
RPT Rapid Prototyping Technologie GmbH
Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG

Foto [c] keller Luftfoto

Die Stadt Gifhorn verwendet Cookies, um das Internetangebot bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
OK