Teaser Besuch auf dem Bauernhof in Bokelberge

Gemeinsam natur und tiere erleben

Tiere - Kinder - Kommunikation. Eine Aktion mit Kindern der sozialen Gruppe und jungen Erwachsenen mit Fluchterfahrung auf dem Bauernhof Bokelberge.

Gemeinsam mit Kindern der Sozialen Gruppe und jungen Erwachsenen mit Fluchterfahrungen entstand das Projekt Gemeinsam Natur und Tiere erleben. Dazu besuchten wir den Bauernhof in Bokelberge, der seit mehreren Jahren von Frau Michelsen geführt wird. 

Frau Michelsen ist Kindercoach und Tierheilpraktikern und arbeitet seit Jahren mit Kindern und unterstützt mit Hilfe von Tieren deren Persönlichkeitsentwicklung. 


Wir wollen Natur und Tiere mit allen Sinnen erleben, indem wir an insgesamt sechs Terminen gemeinsam mit- und voneinander lernen. Stat des Projektes war im Frühjahr 2020. Aufgrund der Corona-Pandemie musste das Projekt bereits nach einem Termin stillgelegt werden und auf unbestimmte Zeit verschoben. Wir hoffen spätestens im Herbst 2020 die restlichen Projekttage in Bokelberge verbringen zu dürfen.

Wir lernen verschiedene Tiere kennen, wollen Spuren im Wald aufspüren und werden viel über ihren Lebensraum erfahren, Fußabdrücke von Tieren nehmen, Stockbrot über dem Lagerfeuer machen und weitere kreative Überraschungen warten darauf entdeckt zu werden.

Die Kinder kamen regulär nach der Schule ins Gifhorner Integrationsprojekt (GIP), von dort aus starteten wir gemeinsam mit den Flüchtlingen. Eine leckere warme vegetarisch Mahlzeit gabt es für alle direkt auf dem Hof.

Alle Teilnehmer sollten wetterfeste Kleidung tragen, der Hof ist ein real bewirtschafteter Bauernhof mit allem was dazu gehört. Auch Ackerboden, Pferdemist, Naturwiese und Waldboden.

Veranstalter ist das GIP (Jugendförderung der Stadt Gifhorn) in Kooperation mit Tiere - Kinder - Kommunikation, Bokelberge. Das Projekt wird von hauptamtlichen Pädagogen und Honorarkräften betreut.

Die Stadt Gifhorn verwendet Cookies, um das Internetangebot bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
OK