Gleichstellung bei der Stadt Gifhorn

die Gleichstellungsbeauftragte informiert

/ Gleichstellung

Leistungsbeschreibung

Spezielle Hinweise für - Stadt Gifhorn

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Gifhorn wirkt an Vorhaben, Entscheidungen, Programmen und Maßnahmen mit, die Auswirkungen auf die Gleichberechtigung der Geschlechter und die Anerkennung der gleichwertigen Stellung von Frauen und Männern in der Gesellschaft haben. Sie wirkt insbesondere bei Stellenbesetzungsverfahren und bei der Erstellung und Fortschreibung des Gleichstellungsplans der Stadt Gifhorn mit.

Zur Beseitigung struktureller Benachteiligungen aufgrund des Geschlechts und zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie/Pflege und Beruf initiiert sie eigene Maßnahmen und Projekte und betreibt eine aktive Vernetzungs- und Öffentlichkeitsarbeit.

Die Gleichstellungsbeauftragte ist Ansprechpartnerin für alle GifhornerInnen und alle Beschäftigten der Stadt Gifhorn, die
•    aufgrund ihres Geschlechts benachteiligt werden
•    von sexueller Belästigung oder sexualisierter Gewalt betroffen sind
•    sich über gleichstellungsrelevante Themen informieren möchten
•    Anregungen oder Vorschläge haben, wie die Gleichstellung vor Ort verbessert werden kann

Alle Gespräche werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Weitere Informationen rund um das Aufgabenfeld der Gleichstellungsbeauftragten finden Sie auf der Homepage der Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Gifhorn

Zuständige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Zugeordnete Abteilungen

Die Stadt Gifhorn verwendet Cookies, um das Internetangebot bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
OK