Dienstleistungen der Stadtverwaltung Gifhorn

Dienstleistungen

/ Ferienangebote

Leistungsbeschreibung

Schulferien sind schön, aber im Sommer auch ganz schön lang. Wem die große Langeweile droht, der sollte auf den Internetseiten der zuständigen Stelle nach Stichworten wie "Ferienangebote", "Angebote für Kinder", "Freizeitangebote", "Ferienpass" usw. suchen.

Die meisten Kommunen bieten gerade in den Sommerferien ein umfangreiches buntes Programm.

Spezielle Hinweise für - Stadt Gifhorn

Ferienspaßaktionen:

Liebe Kids, liebe Eltern,

falls kein Urlaub mit den Eltern oder Freunden geplant ist, muss man sich in Gifhorn trotzdem nicht langweilen!

In den Osterferien und Sommerferien bietet die Jugendförderung ein buntes Programm für Kids von 6-18 Jahren.

--- Neu --- Neu --- Neu ---

Ab sofort erfolgt die Anmeldung zu den Ferienspassaktionen nur noch online unter

http://www.unser-ferienprogramm.de/gifhorn.

Den Flyer mit den wichtigsten Informationen zum Programm und zu dem neuen Anmeldeverfahren finden Sie im Gifhorner Rathaus, Marktplatz 1, sowie im FBZ Grille, Ludwig- Jahn-Str. 12 in Gifhorn.

Alle weiteren Informationen und die Anmeldung finden Sie dann auf der oben genannten Homepage.

Also bis bald - Euer Ferienspaßteam

Ferienfreizeitangebote:

Während der Sommerferien bietet die Stadt Gifhorn - Jugendförderung - verschiedene Freizeiten an:

  • Kinder- und Jugendfreizeiten, im In- und Ausland
  • Internationale Begegnungen
  • Sportfreizeiten (z.B. Kiten in Dänemark)

Das ausführliche Gesamt-Programm finden Sie im Internet unter Jugend und Ferienfreizeiten, www.grille4u.de, www.unser-ferienprogramm.de/gifhorn und als Flyer bei der Jugendförderung im Gifhorner Rathaus, Marktplatz 1 und im FBZ Grille, Ludwig- Jahn- Straße 12 in Gifhorn.

Mit dem hier zur Verfügung gestellten Formular kann man sich zu einer Freizeit anmelden.

HINWEIS: Zurzeit ist eine verbindliche Anmeldung per E-Mail nicht möglich, da hier das handschriftlich unterschriebene Formular bei der Jugendförderung vorliegen muss.

Allgemeine Informationen:

Betreuung: Die TeilnehmerInnen unserer Ferienfreizeiten werden von gut ausgebildeten Pädagog(en)Innen betreut.

Verpflegung: Die Reisen sind Selbstversorgerfreizeiten, d.h. die Gruppe verpflegt und bekocht sich unter Anleitung der BetreuerInnen selbstständig. Vermerken Sie unbedingt

Versicherung: Für alle TeilnehmerInnen schließen wir eine Unfall- und Haftpflichtversicherung ab. Falls bereits eine Unfall- und/oder Haftpflicht-versicherung besteht, greift die eigene Versicherung vorrangig. Wertgegenstände der TeilnehmerInnen (Fotoapparat, Fahrrad, Reisegepäck) sind nicht versichert! Wer eine Reisegepäckversicherung wünscht, muss diese selbstständig abschließen.

Vortreffen: Die Informationstreffen mit den Teilnehmer(n)Innen, Eltern und den Betreuer(n)Innen finden wie in jedem Jahr ca. einen Monat vor Reisebeginn in der Grille in Gifhorn statt. Hierzu wird jeweils schriftlich eingeladen.

Auslandsreisen: An einigen Ferienorten sind wir Gäste in einem fremden Land. Genauso freundlich, wie wir dort empfangen werden möchten, erwarten wir von unseren Teilnehmer(n)Innen ein entsprechend freundliches Verhalten und die Achtung der Sitten und Gebräuche des jeweiligen Landes.

 

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis, der kreisfreien Stadt, der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden keine Unterlagen benötigt.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen ggf. Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Anträge / Formulare

Spezielle Hinweise für - Stadt Gifhorn

Anmeldeformular für Ferienfreizeiten

Die Stadt Gifhorn verwendet Cookies, um das Internetangebot bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
OK