Dienstleistungen der Stadtverwaltung Gifhorn

Dienstleistungen

/ Familienbuch: Ausstellung

Leistungsbeschreibung

Das Familienbuch war ein Personenstandsbuch, das von Amts wegen nach jeder Eheschließung im Inland angelegt und beim Standesamt geführt wurde. Es enthielt Angaben über die Ehegatten, die Eheschließungsdaten, die Namensführung der Ehegatten, Eltern und Kinder der Ehegatten und über die Beendigung der Ehe. Das Familienbuch ist nicht mit dem Stammbuch zu verwechseln, das in Besitz der Familie ist und eine Sammlung von Urkunden (Heiratsurkunden, Geburtsurkunden, Sterbeurkunden) enthält.

Mit Inkrafttreten der Novellierung des Personenstandsgesetzes am 1. Januar 2009 ist die Anlegung des Familienbuches entfallen.

Die bis zum 31. Dezember 2008 angelegten Familienbücher werden gem. § 77 Abs. 2 Personenstandsgesetz als Heiratseinträge fortgeführt und befinden sich der zuständigen Stelle, in der die Ehe geschlossen wurde.

An wen muss ich mich wenden?

Spezielle Hinweise für - Stadt Gifhorn

Auf Antrag wurden auch Familienbücher angelegt, wenn die Eheschließung im Ausland war (eine große Gruppe der Antragsberechtigten war dabei die Gruppe der Spätaussiedler). Diese Familienbücher verbleiben bei dem Standesamt, welches wegen des Wohnsitzes der Ehegatten am 24. 02. 2007 für die Führung des Familienbuches zuständig war.

In diesen Familienbüchern sind oft auch die im Ausland geborenen Kinder beurkundet . Da deren Namensführung auf Grund hier erfolgter Namensveränderungen oft von der ausländischen Geburtsurkunde abweicht, ist dieser Personenkreis weiterhin berechtigt, eine Abschrift vom Familienbuch zu bekommen , um den richtigen Personenstand nachweisen zu können.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen ggf. Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Zuständige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Die Stadt Gifhorn verwendet Cookies, um das Internetangebot bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
OK